Blog

Bei Entscheidungen steht das EGO im Zentrum

Führungskräfte müssen viele Entscheidungen treffen, daher gelten sie oft als egozentrisch. Die haben wahrscheinlich weniger mit ihrer Persönlichkeit und ihrer Position zu tun. Die Studie der Duke University hat herausgefunden, dass die Führungskräfte von Natur aus stark vom eigenen “Selbst” beeinflusst werden.

In einem Experiment zeigten die Forscher einer Reihe von Probanden auf Screens blaue, grüne und violette Punkte. Diese wurden vorher mit “Freund”, “Fremder” und “Selbst” verknüpft. Nach einer Pause wurde dann ein schwarzer Punkt eingeblendet. Die Versuchsteilnehmer*innen sollten dann angeben, ob der schwarze Punkt an derselben Stelle erschienen war wie einer der vorher abgebildeten Punkte und ob es sich bei diesem um einen grünen, blauen oder violetten gehandelt hat.

Die Teilnehmer*innen haben den Ort und die Farbe erheblich schneller identifiziert, wenn es um die “Selbst-Punkte” ging. So ergab die Studie, dass unser Kurzzeitgedächtnis, mit dem wir Entscheidungen treffen, Dinge bevorzugt, die mit uns selbst zu tun haben.

Ihr Christoph H. Honig – Beratung für den Buchhandel

© Copyright 2019 www.beratung-buchhandel.de
Schließen