Erfahrungsaustausch auf der Buchmesse in Frankfurt vom 16.10. -20.10.19

Viele Kollegen*innen nutzen die Möglichkeit des Erfahrungsaustausch auf der Frankfurter Buchmesse am Stand des Sortimenter-Ausschusses (Halle 3.1 Stand H 65). Melden Sie sich gerne bei mir oder Frau Birgit Koch (koch@boev.de) vom Börsenverein für einen unverbindlichen Austausch an. Ihr Christoph H. Honig – Beratung für den Buchhandel

Amazon Rekordserie reißt?

Der Gewinn von Amazon ist in den letzten drei Monaten zurückgegangen. Einer der Gründe ist die strategische Weichenstellung in der Logistik. Amazon arbeitet daran, sein “Prime” attraktiver zu machen. Das Unternehmen hat seinen Kund*innen versprochen die Lieferzeit von zwei Tagen auf einen Tag zu reduzieren. Die Umstellung hat zwei Seiten, sie ist teuer, scheint sich […]

Wertschätzung ist wichtig

Laut einer Studie der Vergütungsexperten von Compensation Partner und Gehalt.de ist die fehlende Wertschätzung durch den Vorgesetzten der Kündigungsgrund Nummer eins, vor dem zu niedrigen Einkommen. Was die Arbeitnehmer*innen nicht veranlasst zu kündigen, sind an erster Stelle eine positive Atmosphäre im Team. Weiterhin das positive Verhältnis zu den Vorgesetzten. Dürften sich die Arbeitnehmer*innen etwas wünschen, […]

Besuchen Sie die Buchmesse Frankfurt vom 16.10.-20.10.19

Kommen Sie an den Stand des deutschen Börsenvereins und WIR lerne uns dort unverbindlich kennen. Der Börsenverein des deutschen Buchhandles bietet, wie jedes Jahr, seinen Mitgliedern eine Möglichkeit der Betriebsberatung, ganz kostenfrei. Für Sie habe ich vom 16. bis zum 20.10. gerne Zeit. Senden Sie mir eine Mail oder greifen Sie zum Telefonhörer und rufen […]

An Kaffee denken

Wissenschaftler*innen der Monash University in Melbourne haben in einer Untersuchung festgestellt, dass Kaffeeduft oder Kaffeegeräusche zu einem Placeboeffekt führen können. Zumindest bei regelmäßigen Kaffeegenießer*innen. Diese fühlen sich allein schon angeregt und konzentrierter, bevor Sie überhaupt schon Kaffee getrunken haben. Ihr Christoph H. Honig – Beratung für den Buchhandel

Führung, noch immer ein analoger Job

Auch in einer digitalen Arbeitswelt steht immer noch an erster Stelle die Kommunikationsfähigkeit der Führungskräfte. Dies lässt sich aus einer Meta-Analyse schließen, die das Frankfurt Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ) ausgewertet hat. An dieser Studie waren 100.000 Personen beteiligt. Unter den Top 20 sind erstaunlich viele Kompetenzen, die man als “analog” bezeichnet. Darunter […]

Mehr Rechte für Amazon Händler

Amazon hat für seine ca. 300.000 Händler die Geschäftsbedingungen verbessert. Amazon wickelt mehr als die Hälfte seines Umsatzes über Händler ab. Der bisherige Gerichtsstand in Luxemburg wurde auf Deutschland ausgeweitet. Es können jetzt auch Klagen der Händler in Deutschland eingereicht werden. Das Thema ist oft die Haftung von Amazon gegenüber den Händlern. Amazon muss jetzt […]

Amazon revolutioniert die Retouren in den USA

Amazon ermöglicht es seinen Kund*innen erst einmal in den USA die Bestellungen unverpackt zurückzugeben. Die Kund*innen können Ihre Produkte ohne Packet, Klebeband oder Rücksende-Etikett zurückgeben. Als Abgabeort steht den Kund*innen einige Möglichkeiten zur Verfügung. Alle Amazon-Books- und Amazon-4-Star Stores. Die Filialen der Whole-Foods-Märkte und den Kohl´s Filialen nehmen ebenfalls die Retouren entgegen. In den Geschäften […]

Drei Viertel der Einkäufe werden noch bar bezahlt

Laut Studie der Strategieberatung Oliver Wyman vom Mai werden noch drei Viertzel der Einkäufe im Handel noch bar bezahlt. Bis zum Durchbruch des mobilen Bezahlens kann es durchaus noch ein paar Jahre dauern. So die Studienautoren. Ihr Christoph H. Honig – Beratung für den Buchhandel

Digitale Werbung

Die australische Medienwissenschaftlerin Karen Nelson-Field hat analysiert, wie effektiv speziell für Soziale Medien und Internetplattformen konzipierte Werbung im Vergleich zu TV-Werbung ist. Das Ergebnis ist ernüchternd, die bei Facebook & Co. geschaltete Werbung spricht kaum Gelegenheitskäufer*innen an. Sie kann daher auch keine signifikantes Wachstum generieren. Die Aufstockung der Werbebudgets der Unternehmen in digitale Werbung scheint […]